fatherland child on the downhill scooter trail in elm

Das Ämpächli in Elm – Ein Kinderparadies

Wir waren schon auf ziemlich vielen Bergstationen mit Spielplätzen, aber das Ämpächli in Elm – Ein Kinderparadies in Elm – hat uns bis jetzt mit Abstand am meisten beeindruckt. Lest weiter und überzeugt euch selbst.

Ausserdem gibt es dort oben auch den Riesenwald-Themenweg.

Weitere Wanderungen in der Schweiz findet ihr in unserer Wanderkarte.

Wo liegt das Ämpächli in Elm – ein Kinderparadies?

Ganz oben im Sernftal, im Kanton Glarus, liegt das kleine Dorf Elm.

Die Gegend ist sehr bekannt für Familienferien,sei es für Skispass oder Sommeraktivitäten. Bei den Schweizern ist Elm aber auch bekannt für das regionale Sprudelgetränk „Elmer Citro“, ein Limonadengetränk und für die Skirennfahrerin Maria Walliser 🙂.

Wie kommt man zum Ämpächli in Elm?

Wenn man sich Elm nähert, muss man den Hinweisschildern „Sportbahnen“folgen. Hier befindet sich die Seilbahn, die euch auf das „Ämpächli“, ein Kinderparadies in Elm, bringt.

Gegenüber den Sportbahnen befinden sich kostenlose Parkplätze.

 

 

children playing on a play area in Elm
Ämpächli in Elm a Kids paradise

Was erwartet euch im Ämpächli in Elm – Ein Kinderparadies

Wie der Titel schon sagt, ist es ein Kinderparadies und um ehrlich zu sein auch perfekt für Erwachsene.

Glückliche Kinder glückliche Eltern, oder?

Als wir aus der Seilbahn ausstiegen, war die Euphorie, das Glück und die schiere Aufregung unserer Kinder so erstaunlich und herzerwärmend zu beobachten. Sie wussten gar nicht, wo sie anfangen sollten.
Und um ehrlich zu sein, war es auch für uns eine Riesenüberraschung. Ursprünglich hatten wir geplant, hier hoch zu kommen und den Riesenwald-Themenweg zu wandern.

Aber ich glaube, wenn wir diesen Ort einfach ignoriert hätten und direkt zur Wanderung gegangen wären, hätten unsere Kinder verständlicherweise ein Jahr lang nicht mehr mit uns gesprochen 🙂.

Ämpächli kids play area in Elm
Ausstieg aus der Gondelbahn, das erwartet Sie beim Spielplatz Ämpächli in Elm

An jeder Ecke gibt es etwas anderes zu entdecken und zu erforschen.

Rote Kletter-Kugel beim Ämpächli in Elm
Klettergerüst am Ämpächli in Elm

Als erstes weckte eine Riesenrutsche ihre Aufmerksamkeit, gefolgt von den tollen Trampolinen, die aufgebaut waren.
Alles gesichert mit Netzen und Schutzbändern rund um die Trampoline.

Ausserdem gibt es verschiedene Kletterhindernisse, darunter diese schöne rote Struktur.

Die Kinder können auch die Riesenbowlingbahn ausprobieren oder ihre Balancierkünste auf den Slacklinesüben.
Wasserspiele und eine riesige Nestschaukel gehören ebenfalls zu den Aktivitäten.

Auf der oberen Terrasse befindet sich eine Goldgräberstation Im Restaurant kann man sich ein Sieb abholen (gegen Gebühr). Tretet ein in die Vergangenheit und werdet zum Goldwäscher. Mit etwas Glück findet man kleine Goldnuggets, die man an der Rezeption des Restaurants gegen ein Geschenk eintauschen kann.

Für die Kleinen gibt es einen eigenen Spielbereich mit Sandkästen und kleinen Autos und Fahrrädern.

Im Ämpächli in Elm – Ein Kinderparadies kommt niemand zu kurz oder langweilt sich.

Neben all den Aktivitäten gibt es auch ein grosses Restaurant mit einer Terrasse. Und die Aussicht von der ganzen Gegend ist unglaublich.

Trampoline beim Ämpächli in Elm
Sichere und tolle Trampoline vom Restaurant aus sichtbar

Für einen ruhigen Ort zum Essen folgen Sie der Beschilderung nach Älpli. Ein kleines Bergrestaurant am Ende des Riesenwaldweges, und nur 5 Minuten vom Ämpächli entfernt. Der Weg hinauf führt an einem wunderschönen Wasserspiel vorbei.

Sogar im Inneren des Restaurants befindet sich ein Spielbereich mit einer Hüpfburg, einem Trampolin und 2 Kickertischen, einer für die grösseren Kinder und ein kleinerer für die jüngeren Gäste. Vorsicht, das Trampolin hat keinen Seitenschutz. Unsere Kinder liebten es trotzdem, darauf zu sein, aber nur auf den Knien, nicht im Stehen.

a blue slide at the Ämpächli mountain station
Alternativen im Ämpächli in Elm – Ein Kinderparadies

Alternativen im Ämpächli in Elm – Ein Kinderparadies

Wandern im Elm

Nicht, dass man im Ämpächli noch mehr Aktivitäten bräuchte, aber ob man es glaubt oder nicht, man kann auch wandern 🙂. 🙂

Direkt bei der Seilbahnstation am Ämpächli beginnen verschiedene Wanderwege für unterschiedliche Konditionsstufen. Hier sind einige aufgelistet

Wir empfehlen den „Riesenwald“zu machen. Ein 2,5 km langer Rundweg mit vielen Interaktionen rund um den Riesen Martin. Auf dem Weg gibt es 4-5 tolle Grillstationen und das Beste: Holz ist vorhanden.

Der Weg ist kurz genug, um zurück zum Ämpächlizu kommen und die Kinder können den Tag im Kinderparadies in Elm ausklingen lassen.

Velofahren in Elm

Wenn man sein E-Bike mitbringt und es aufladen muss, bevor man zum Ämpächli hinauf-radelt, gibt es eine Ladestation beim Berghotel Bischofalp in Elm. Hier einige tolle Routenvorschläge

father with child looking through a peak finder
Auf dem Riesenwald Themenweg

Downhill Scooters & Bergkarts in Elm

Wir haben uns für die Downhill-Scooter (Trotinettes) entschieden. Schon lange wollten wir mit den Kindern eine Downhill-Scooter-Tour machen, aber in vielen Orten lassen sie die Kinder nicht mit einem Elternteil fahren. Aber in Elm war das anders. Diese Roller waren riesig, so dass die Kinder mehr als genug Platz hatten, um vorne zu stehen und sich an der mittleren Stange festzuhalten, und das natürlich mit Helm.

Vater und Kind auf einem Roller in Elm
Downhill Trotti-fahrt vom Ämpächli in Elm

Nach ein paar Bremsproben ging es los mit der tollsten Aktivität. Das hat so viel Spass gemacht. Wir hatten alle ein ständiges Lächeln im Gesicht, und Lucas sang den ganzen Weg hinunter. Er war wieder einmal im Paradies.

Der Weg führt über einen grossen Fuss- und Bergpfad hinunter. An einigen Stellen gibt es etwas mehr Schotter, aber es ist völlig in Ordnung, wenn man bei Bedarf bremsen muss. Die Aussicht war atemberaubend, so dass wir ab und zu für ein Foto anhalten mussten, um die Schönheit festzuhalten.

Blick über das Elmgebiet
Schöne Aussicht vom Downhill-Rollerweg in Elm

Es ist an manchen Stellen etwas steil, aber mit guten Bremsen haben wir diese Abschnitte perfekt gemeistert.
Ich fand die Weglänge ideal, aber sollte sie euch zu kurz sein, geht noch einmal hoch und nehmt diesmal lieber ein Bergkart.

HINWEIS: Man kann mehrere Fahrten buchen oder nur eine Auffahrt mit der Seilbahn und eine Abfahrt mit einem Scooter.

Ganz im Ernst, wenn man diese Erfahrung noch nie gemacht hat, sollte man es einfach mal ausprobieren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Familie auf der Downhill-Scooter-Strecke in Elm
Was für eine tolle Aussicht

Vorschläge & Tipps

Wenn ihr plant, das Ämpächli in Elm – Ein Kinderparadies zu besuchen, stellt sicher, dass Ihr den ganzen Tag Zeit habt.Fahrt am Morgen hinauf, lasst die Kinder ein bisschen auf den vielen Aktivitäten spielen und macht euch dann auf den Weg zum Riesenwald – Themenweg.

Ein tolles BBQ auf halber Strecke der Wanderung, und den Tag wieder am Spielplatz Ämpächli beenden.

Den Rückweg zum Auto sollte man, wie oben erwähnt, mit dem Trottinett machen, wenn man mit älteren Kindern unterwegs ist. Unsere waren kurz vor ihrem 5. Geburtstag aber dafür sind die Zwillinge gross. 115 cm. 115 cm.

Junge klettert auf einen roten Rahmen in Elm
happy happy happy at the Ämpächli in Elm

Das könnte euch auch gefallen

Noch nicht alle verlinkungen gehen auf die deutschen Artikel. Ich bemühe mich diese so schnell wie möglich zu übersetzten.

Ich hoffe, dass sich die hier bereitgestellten Informationen als nützlich erweisen, wenn ihr das „Ämpächli“ in Elm, Glarus besucht

Sollte ich irgendetwas ausgelassen haben oder ihr eine Frage habt, stellt diese bitte in den Kommentaren unten, damit andere Leser mitreden und ebenfalls von euren Fragen profitieren können.

Thank you & Never Forget to Explore

Gefällt es Dir dann PIN it und weiter sagen

Our recent posts

Schreibe einen Kommentar

Hallo, schön das Du da bist.
Ich bin Corina, Mutter von Zwillingen, Ehefrau und Gründerin von Packed Again – einem Schweizer Family Reise & Abenteuer Blog. Wir leben in einem der schönsten Bergtale der Schweiz, dem Wallis.

Es ist draußen, wo wir uns am meisten verbunden und glücklich miteinander fühlen.

Im Blog findest du viele Wanderwege  und andere Abendteuer in der Schweiz aber auch Weltweit. 

Never Forget to Explore!

Thank you Corina

Instagram
Letzten Artikel
schweizer family blog
Blog Meets Brand
Affiliate disclaimer